LEADERSHIP

Was zeichnet gute Leader tatsächlich aus?

Überleg mal kurz … wer war der beste Chef/Leader unter dem du jemals gearbeitet hast und was hat sie/er getan, gesagt damit du zu dieser Einschätzung kommst?

Meine persönliche Erfahrung und die Erfahrungen aus meiner Arbeit mit Leadern zeigt mir, es sind keine Tools und Werkzeuge, sondern es ist die Persönlichkeit selbst, die Perspektive auf sich selbst und die Menschen, die besonders erfolgreiche Leader von anderen unterscheidet.

Es gibt kein Hero-Rolemodel. Es sind letztendlich die scheinbar kleinen harmlosen Dinge, die du als Leader tagtäglich tust, wodurch du dich von vielen anderen unterscheiden kannst.

Zum Beispiel kleine Dinge wie:

  • Guten Morgen zu sagen und dabei deinem Gegenüber in die Augen zu sehen
  • zu fragen wie ihr/sein Tag war und sich auch tatsächlich für die Antwort zu interessieren
  • genau hinzuhören
  • Etc.

Unsere Perspektive auf uns selbst und die Menschen bestimmt unsere Haltung und unser Verhalten

„If you want to lead invest at least 40% of your time in leading yourself!“

  • Als Leader kannst du inspirieren, ermutigen und Freude an der Arbeit oder am Fußball vermitteln
  • Als Leader sollst und kannst du das fördern und entwickeln was MitarbeiterInnen oder SpielerInnen an Potenzial und Stärken in sich angelegt haben

Wer bist DU?

Um andere Menschen gut führen zu können ist es wichtig zunächst sich selbst gut führen zu können.

Was ist/sind Dein/e

  • POTENZIAL, TALENT, STÄRKE, FÄHIGKEIT
  • deine GESCHICHTE
  • deine MISSION / VISION / ZIEL
  • deine EINSTELLUNG / DENKWEISE / ÜBERZEUGUNG
  • deine GEWOHNHEITEN / ROUTINEN

Was machst DU

  • aufgrund deines Wesens, deiner Persönlichkeit
  • aus voller innerer Überzeugung
  • weil es für dich total Sinn macht
  • um zu sprechen und zu wirken

Das bedeutet dass es zunächst mal wichtig ist deine Geschichte zu kennen, deinen Antrieb und deine Motivation die Dinge so zu machen wie du sie machst. Dir deiner Stärken bewusst zu sein, deine persönlichen Denkweisen, Einstellungen und Überzeugungen und deine Grundsätze für starke Führungsmentalität zu kennen.

Das ist die Basis für gute und letztendlich erfolgreiche Führungsarbeit!

Grundsätze für starke Führungsmentalität

  • Selbst-Bewusst-Sein: deine Geschichte, den Antrieb und deine Stärken und Schwächen zu kennen
  • Selbstreflexion: dein Handeln regelmäßig zu überprüfen, was funktioniert, was kannst du noch verbessern
  • Selbst-Regulation: auf deinen Energiehaushalt achten und eine gute Balance zwischen Belastung und Regeneration finden

Leadership-Prinicpals

  • No advices
  • Ask questions
  • Help to learn
  • Let them reflect and walk through

Leitsätze + Mindsets

„Hol dir Menschen in dein Team, die Chancen sehen und keine Jammerer sind“

„Kommuniziere viel und offen, das ist das Fundament für eure „harten Zeiten“

„Sorge dafür, dass jeder weiß was er/sie zu tun hat“ 

„Erkenne das Potenzial und sieh deine SpielerInnen / MitarbeiterInnen so wie sie sein könnten und nicht so wie sie sind“

„Sorge dafür, dass alle ihr persönliches, aber auch das kollektive Wofür kennen“

„Erwarte nicht, dass du für dein Bemühen anerkannt wirst, erkenne dich selbst an“

„Füttere deinen „Inneren Champion“

Infos + Kontakt:

Klaus Kroboth – Persönlichkeits & Teamentwicklung – Be Unique

+43 664 125 64 42 / office@klaus-kroboth.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s